Frau Alexandra Krause

Als erfahrene examinierte Medizinische Fachangestellte bin ich meist für den Labor- und Funktionsbereich der Praxis zuständig.

Im Funktionsbereich lege ich EKG und Langzeit-Blutdruckmessung an, führe Spirometrien durch.

Die Durchführung von Blutabnahmen, Urinuntersuchungen und der Probenversand gehören ebenfalls zu meinem Aufgabengebiet. Auch auf den Wohnbereichen des umgebenden Pflegeheimes der Albert-Schweitzer-Stiftung führe ich diese Maßnahmen selbständig durch.

Therapeutisch betätige ich mich mit der Wundversorgung, intravösen und lokalen Injektionen (Quaddeln).

Ferner betätige ich mich in den vielfältigen Bereichen der Praxis. Auch die Anleitung des Auszubildenden gehört zu meinem Verantwortungsbereich.

Des Weiteren bereite ich die DMP-Schulungen für Diabetes und Bluthochdruck vor und führe sie durch.

Im Rahmen der Infusions-Therapie übernehme ich die Vorbereitung und begleite die Durchführung.

Die Praxis unterstütze ich bei der Optimierung der Praxisorganisation durch ein nachhaltiges Qualitätsmanagement, um einen guten und reibungslosen Ablauf mit möglichst kurzen Wartezeiten zu ermöglichen.

Als ausgebildete NäPa (Nicht-ärztliche Praxisassistentin) führe ich nach Delegation des Arztes selbständig Hausbesuche durch, bei denen der direkte Arztkontakt nicht medizinisch erforderlich ist. So sichern wir im Team die qualitativ hochwertige ambulante Versorgung.

Mein besonderes Anliegen ist es, dass sich alle in der Praxis wohlfühlen.

Weiterbildungen

  • Qualitätsmanagement, -einführung und -optimierung nach QUEP, 2009
  • Impfassistentin
  • DMP-Schulungen für Diabetes und Hypertonie
  • Nicht-ärztliche Praxisassistentin (NäPa), 2016